Nissen Velten

Was ein Herstellerverband dem Handel rät

Liebe Leserin, lieber Leser,

ginge es nach dem Präsidenten des Fachverbands Werkzeugindustrie e.V. FWI, Michael Kleinbongartz, müssten sich die Entscheider des Produktionsverbindungshandels wohl ein Schwert nehmen und Harakiri begehen. Denn nach seinen Interviewaussagen in der aktuellen Ausgabe der Eisenwaren-Zeitung (siehe Meldung) muss man - zugespitzt - folgern: Die Hersteller können E-Business alleine besser. Händler-Webshops sind keine Lösung. Die Verbände bieten im E-Business auch keine Lösung. Mit der Teilnahme auf Marktplätzen zerstören die Händler zudem „die alten Strukturen“.

 

Zum Glück muss sich der Handel nicht auf solche Ratgeber verlassen. Unzweifelhaft richtig ist, dass sich die Welt des Handels verändert und dass neue Ideen gefragt sind. Auch im Kreis der eNVenta-Anwender gibt es viele kluge Köpfe, die in Zeiten des Umbruchs tragfähige Strategien entwickeln und Lösungen umsetzen. Sie müssen damit leben, dass diese nicht immer den Beifall von Herstellerverbänden finden.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen gute Ideen für Ihre Kunden!

 

Ihr N&V-Newsletter-Team

 

 

N&V: Urkunde für 10 Jahre Fördermitgliedschaft im BDS

Auf dem Betonstahltag in Darmstadt war Nissen & Velten wieder mit eigenem Stand vertreten. Es gab interessante Gespräche mit Bestandskunden und Interessenten aus Biegereibetrieben. Außerdem erhielt Nissen & Velten eine Urkunde des BDS für 10jährige Fördermitgliedschaft.

mehr erfahren

FWI-Präsident übt scharfe Kritik am PVH

In einem Interview mit der Eisenwaren-Zeitung ist Michael Kleinbongartz, Präsident des Fachverband Werkzeugindustrie e.V. FWI und Geschäftsführer des Werkzeugherstellers Kukko, hart mit dem Fachhandel ins Gericht gegangen.

mehr erfahren

Marktplatz PROCATO schließt die Pforten

Der von namhaften Werkzeugherstellern mit großen Erwartungen gestartete elektronische Marktplatz PROCATO wird Ende Februar geschlossen. Der Handelsexperte Lennart Paul hat dazu in einem Beitrag auf seinem Blog kritische Fragen aufgeworfen.

mehr erfahren

4. PVH-Kongress in Köln: „Alles online oder was?“

Am 17. Und 18. März 2017 findet der 4. PVH-Kongress in Köln statt, der sich mit der Zukunft des Produktionsverbindungshandels auseinandersetzt. Nissen & Velten ist wieder als Aussteller dabei.

mehr erfahren

Ohne Fragen liefert Machine Learning keine Antworten

Künstliche Intelligenz und neuronale Netze werden immer häufiger in der Praxis genutzt. Dabei sind Assistenten wie Siri, Alexa und Cortana nur die Spitze des Eisbergs.

mehr erfahren

eNVenta SHK auf der ISH in Frankfurt

Die ISH bietet mit fast 200.000 Besuchern die weltgrößte Leistungsschau für innovatives Baddesign, energieeffiziente Heizungs- und Klimatechnik und erneuerbare Energien. Die SHD eNVenta präsentiert in Frankfurt die ERP-Branchenlösung für die SHK-Branche.

mehr erfahren

Kundenzufriedenheitsumfragen 2016: Gewinner der Verlosung

Im vergangenen Jahr führte Nissen & Velten Zufriedenheitsumfragen bei seinen Kunden und den Kunden der eNVenta-Partner durch. In beiden Fällen konnten die Teilnehmer je eine Erlebnis-Geschenkbox von Jochen Schweizer gewinnen.

mehr erfahren

Neues eNVenta-Magazin verschickt

Im neuen eNVenta-Magazin geht es um gutes Management im Zeitalter der Digitalisierung, um Neues von eNVenta ERP und um den B2B-Webshop eNVenta eGate. Außerdem hat die Redaktion mit Braumeistern über Craftbier und Aromahopfen gesprochen. In der Bodenseeserie wird Stockach vorgestellt.

mehr erfahren

eNVenta-Schulungsprogramm neu erschienen

Der Schulungsplaner für das 1. Halbjahr 2017 steht zum Download bereit. Die Angebote können ab sofort gebucht werden.

mehr erfahren

Impressum

Nissen & Velten Software GmbH
Goethestraße 33
78333 Stockach
Telefon +49 7771 / 879 - 0
Telefax +49 7771 / 879 - 111
E-Mail info@nissen-velten.de

Geschäftsführung
Jörg Nissen, Günter Velten

Handelsregister
AG Freiburg HRB 590401 Umsatzsteuer IDDE 15 14 17286

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Newsletter?
Schreiben Sie uns an rainer.hill@nissen-velten.de