So erreichen Sie uns

Wir freuen uns über Ihren Anruf unter

Tel.: +49 (77 71) 879-0

Gerne rufen wir Sie auch zurück - nutzen Sie unseren
Rückruf Service

Infomaterial

Sie möchten gerne weitere Informationen zur Unternehmenssoftware eNVenta ERP?

Dann nutzen Sie einfach unser Formular!

Newsletter "ERP für den Mittelstand"

Wir informieren Sie mit unserem Newsletter monatlich über Neuigkeiten von Nissen & Velten, neue Kunden und Produkte.

Ganz einfach hier anmelden!

"eNVenta - Das Magazin" kostenlos erhalten

Sie möchten unsere Kunden- und Interessentenzeitschrift "eNVenta - Das Magazin" zweimal im Jahr kostenlos erhalten?

Hier abonnieren

Rainer Hill

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

+49 7771 8790

eNVenta-Tipp: Layout anpassen

21.01.2020
Durch das Ausblenden der Navigation wird mehr freier Platz für die Dialoge im Mainframe gewonnen.

Durch das Ausblenden der Navigation wird mehr freier Platz für die Dialoge im Mainframe gewonnen.


eNVenta bietet den Anwendern die Möglichkeit, die Software an ihre Bedürfnisse anzupassen. Werden beispielsweise ein breiter Monitor oder auch zwei Monitore verwendet, so lässt sich eNVenta so anpassen, dass die Anwender alle für sie notwendigen Informationen auf einen Blick sehen können.

Mit einem Klick mit der rechten Maustaste auf den Titel eines Dialogs in eNVenta öffnet sich das Untermenü, um Dialoge an eine andere Stelle zu docken oder auch mittels der Option „In neuen Fenster öffnen“ komplett aus eNVenta herauszulösen – damit ist die Anzeige auf zwei parallelen Bildschirmen komfortabel möglich: Auf einem Bildschirm lässt sich beispielsweise ein Auftrag anzeigen und auf einem zweiten Bildschirm der Artikelstamm, um weitere Informationen für die schnelle Artikelrecherche zu erhalten.

Eine weitere Option zur Optimierung der Oberfläche ist die Möglichkeit, einen Dialog automatisch ein- und ausblenden zu lassen. In diesem Fall werden die Dialoge nur angezeigt, wenn der Anwender mit der Maus auf das entsprechende Symbol beziehungsweise den Dialogtitel zeigt.

Durch einen Klick auf die Pinnadel in einem Dialog beziehungsweise durch die rechte Maustaste auf eine Registerkarte können Sie Dialoge automatisch ein- und ausblenden beziehungsweise „sliden“ lassen.

Dies bedeutet, erst wenn der Mauszeiger auf dem Dialog beziehungsweise dem Symbol steht, erscheint der Dialog. Der Vorteil etwa beim Ausblenden der Navigation besteht darin, dass mehr freier Platz für die Dialoge im Mainframe zur Verfügung steht und damit mehr Felder sichtbar sind oder auch Zeilen in der Auftragserfassung.

Kontakt

Möchten Sie mehr erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Zum Formular