Aktuelle Meldungen

RSS-Feed

In der aktuellen Folge des Podcasts „Digitalisierung im Großhandel“ von Nissen & Velten dreht sich alles um das Business-Netzwerk LinkedIn. Kathleen Höller von der Hamburger Agentur InnoOne zeigt, was Marketing und Vertrieb von B2B-Unternehmen auf der Plattform erreichen können.

Mehr erfahren
18 Millionen Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind auf dem sozialen Netzwerk LinkedIn aktiv. Weltweit sollen es bereits eine halbe Milliarde Mitglieder sein.

In der vergangenen Woche ist das neue eNVenta-Magazin verschickt worden. Im aktuellen Heft berichtet etwa Professor Dr. Ralf Otte über wahrnehmende KI-Systeme und vorab wird das kommende eNVenta-Modul Versand LagerScan vorgestellt. Die neue Ausgabe steht nun auch zum Download zur Verfügung.

Mehr erfahren
Im neuen eNVenta-Magazin geht es im Interview mit Professor Dr. Ralf Otte um KI und Maschinenbewusstsein.

Lagerverwaltungssysteme unterstützen mannigfaltige Prozesse im Großhandel – vom Wareneingang über die Kommissionierung bis zur Inventur. In der aktuellen Folge des Podcasts „Digitalisierung im Großhandel“ berichtet Ellen Scherf, Bereichsleiterin IT und Logistik bei HEES + PETERS, über die Einführung von eNVenta LVS von Nissen & Velten.

Mehr erfahren
In der neuen Folge von "Digitalisierung im Großhandel" geht es um die Einführung und den Nutzen eines LVS.

Das Pestalozzi Kinderdorf im Stockacher Ortsteil Wahlwies bekommt deutlich mehr Anfragen zur Aufnahme von Kindern, als Plätze zur Verfügung stehen. Deshalb beginnt in diesem Jahr der Bau eines weiteren Familienhauses. Nissen & Velten unterstützt die Ausstattung mit Spielgeräten durch eine Spende von 2.500 Euro.

Mehr erfahren
Günter Velten, Geschäftsfühter Nissen & Velten (links), übergibt eine Spende von 2.500 Euro an Bernd Löhle, Geschäftsführer des Pestalozzi Kinderdorfs. [Bild: N&V)

Main Capital Partners übernimmt Unternehmensanteile der Gründer

Mit dem Einstieg des strategischen Investors Main Capital Partners sichern die Gründer der Nissen & Velten Software GmbH die zukünftige Entwicklung des Unternehmens und der Softwarelösung eNVenta ERP. Nissen & Velten wird Mitglied der neu gegründeten enventa Group.

 

Mehr erfahren
Gemeinsam mit drei weiteren deutschen Softwareunternehmen – der aruba informatik GmbH, der Litreca AG und der texdata software GmbH – wird Nissen & Velten Mitglied der neu gegründeten enventa Group.

Die Christof Fischer GmbH gehört mit 400 Mitarbeitern und Ländergesellschaften in Deutschland, der Schweiz und Dänemark zu den führenden Anbietern der Kälte-Klima-Branche. Im Oktober 2021 hat das Familienunternehmen die Unternehmenssoftware eNVenta ERP von Nissen & Velten eingeführt.

Mehr erfahren
Im Herbst 2020 hat das Unternehmen seine neue Unternehmenszentrale in Kernen im Remstal, vor den Toren Stuttgarts, bezogen. [Bild: Christof Fischer]

Fehlende Nachwuchskräfte und ein immer größerer Aufwand, um Ausbildungsplätze qualifiziert zu besetzen – das ist heute die Realität in Deutschland. „Mitarbeiter gewinnen und halten“ ist das Thema der aktuellen Folge des Podcasts „Digitalisierung im Großhandel“. Tobias Herbig, Leiter Marketing & Vertrieb beim Produktionsverbindungshandel Von der Heydt in Speyer, berichtet im Gespräch mit Rainer…

Mehr erfahren
In der aktuellen Podcast-Folge berichtet Tobias Herbig, wie man sich als mittelständisches Handelsunternehmen einen Namen als Arbeitgeber macht.

In der neuen Folge des Podcasts „Digitalisierung im Großhandel“ von Nissen & Velten spricht die Psychologin Tanja Köhler über Arbeiten in der Pandemie, Motivationsfaktoren von Arbeitnehmern, den Wettbewerb um Fachkräfte und den Wertewandel in Unternehmen.

Mehr erfahren
In der aktuellen Folge von "Digitalisierung im Großhandel" geht es um den Wandel der Arbeitswelt.

Hervorragend angenommen wurde die Nissen & Velten-Anwenderkonferenz, die zum zweiten Mal in Folge als Videokonferenz stattfand. Nach 240 Teilnehmern bei der virtuellen Premiere im Vorjahr, schalteten sich am 28. Oktober 400 Zuschauer zu.

Mehr erfahren
Blick in den Regieraum der Anwenderkonferenz von Nissen & Velten in Stockach. Auf den Bildschirmen: Vertriebsleiter Bernd Rech, der Spaß bei der Moderation hat.  [Bild: N&V]

In der neuen Episode des Podcasts „Digitalisierung im Großhandel“ von Nissen & Velten berichtet Tobias Herbig, Leiter Marketing & Vertrieb bei Von der Heydt in Speyer, über die E-Commerce-Aktivitäten des Prouktionsverbindungshanels. Es geht unter anderem um den neuen Webshop auf Basis von eNVenta ERP, Schnittstellen des Webshops zu Kundensystemen und Marktplatz-Pläne.

Mehr erfahren
Um die E-Commerce-Aktivitäten des Poduktionsverbindungshandels Von der Hexdt geht es in der aktuellen Episode des Podcasts "Digitalisierung im Großhandel".

Das Fachhandelsunternehmen Hees + Peters hat mit der Einführung eines neuen ERP-Systems und eines Lagerverwaltungssystems die Digitalisierung seiner Geschäftsprozesse vorangetrieben. Es will seinen Kunden damit auch in Zukunft auf allen Vertriebskanälen den optimalen Service bieten.

Mehr erfahren
Geschäftsführer Michael Lehnen, hier in der Ausstellung zwischen Türbeschlägen, sieht sein neues ERP-System als das „Führungsinstrument des Unternehmens“. [Bild: HEES + PETERS]

Die Zahl der B2B-Marktplätze im deutschsprachigen Raum hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. In der aktuellen Episode des Podcasts „Digitalisierung im Großhandel“ spricht Stefan Seck, Geschäftsführer des Unternehmens Rothhaas Technischer Fachhandel, mit Rainer Hill, PR Manager bei Nissen & Velten, über B2B-Marktplätze.

Mehr erfahren
Stefan Seck, Geschäftsführer von Rothhaas, nutzt digitale Plattformen heute selektiv. [Bildquelle: Rothhaas]

Webshop von Nissen & Velten wird weiter ausgebaut

Das Unternehmenssoftwarehaus Nissen & Velten hat den B2B-Webhop eNVenta eGate in der aktuellen Version um weitere Funktionalitäten ergänzt. Neu ist etwa die OSD-WEB-Service-Schnittstelle. Mit ihrer Hilfe können holzverarbeitende Betriebe mit der Branchensoftware OSD-ERP im Webshop ihres Großhändlers Bestellungen aufgeben. Neu ist auch das…

Mehr erfahren
Mit freien Generatoren im Internet, hier die Seite Bootswatch, lassen sich Webshops auf Basis von eNVenta eGate ansprechend gestalten. [Screenshot: https://bootswatch.com]

E-Commerce-Lösungen im Fachhandel

Der B2B-Webshop eNVenta eGate erfreut sich wachsender Beliebtheit. In den letzten Wochen des vergangenen Jahres hat eine Reihe von eNVenta ERP-Anwendern aus dem Produktionsverbindungshandel neue Webshops live geschaltet. Zu ihnen zählen die Unternehmen Stingl, Von der Heydt und GH Baubeschläge.

Mehr erfahren
Neuer Webshop der Stingl GmbH, der auf das Jubiläum des Unternehmens verweist.

Nicht jeder Umsatz ist ein guter Umsatz

Mit der neuen Funktionalität „Kundenbewertung“ baut das Softwarehaus Nissen & Velten das Modul eNVenta Analytics seines ERP-Systems aus. Sie erlaubt es, die Kundenprofitabilität differenziert zu bewerten und bei Bedarf Maßnahmen abzuleiten. eNVenta Analytics unterstützt die Tätigkeit des Vertriebs mit einer ganzen Reihe von digitalen, analytischen…

Mehr erfahren
„Kundenbewertung“ in eNVenta Analytics: Die Y-Achse steht für das Risiko, die X-Achse für die Rentabilität und die Größe der Punkte für den jeweiligen Umsatz eines Kunden.

In der neuen Folge des Podcasts „Digitalisierung im Großhandel“ des Softwarehauses Nissen & Velten gibt der Fachanwalt für IT-Recht Oliver Meyer-van Raay Informationen zum Privacy Shield-Urteil des Europäischen Gerichtshofs und beleuchtet die Handlungsoptionen von Unternehmen.

Mehr erfahren
Oliver Meyer-van Raay ist Fachanwalt für IT-Recht in der Kanzlei Vogel & Partner in Karlsruhe. [Bild: Vogel & Partner]

Richard Köstner führt neues ERP-System ein

Die Richard Köstner Gruppe mit Hauptsitz im fränkischen Neustadt an der Aisch, in der Metropolregion Nürnberg, steht für ein umfassendes Sortiment im Produktionsverbindungshandel. Die 530 Mitarbeiter arbeiten seit Jahresbeginn mit einem neuen ERP-System, welches die Prozesse im Unternehmen weiter digitalisiert, optimiert und für die Zukunft…

Mehr erfahren
Mit der Einführung von eNVenta ERP hat sich die Richard-Köstner-Gruppe, hier der Hauptsitz im fränkischen Neustadt a.d. Aisch, für die Zukunft aufgestellt. [Bild: Köstner]

Neuer Webshop auf Basis von eNVenta eGate

Die Berliner W+M Weissensee Metallwaren GmbH ist ein Fachgroßhandel für Sicherungstechnik. Seit dem 30. März 2020 können die Kunden einen neuen, multi-funktionalen B2B-Webshop nutzen. Die Basis dafür ist die E-Commerce-Lösung eNVenta eGate von Nissen & Velten.

Mehr erfahren
Übersichtlich und klar strukturiert: Das Sortiment von W+M im neuen Webshop.

Nissen & Velten startet Podcast-Reihe

„Digitalisierung im Großhandel“ heißt die neue Podcast-Reihe des Softwarehauses Nissen & Velten. Das Audioangebot wendet sich primär an Geschäftsführer und IT-Entscheider im Handel. Es ist auf der Website des Unternehmens, in Streaming-Angeboten wie beispielsweise Spotify, Deezer und Apple Podcasts und über Podcast-Apps verfügbar.

Mehr erfahren
Lutz Thielemann, Consultingleiter von Nissen & Velten (rechts), dis-kutiert mit Pressesprecher Rainer Hill über Erfolgsfaktoren von ERP-Software-Projekten. (Bild: N&V)

Seit dem Beginn des laufenden Schuljahres unterstützt ein Entwickler von Nissen & Velten die Arbeit der Informatik-AG am Stockacher Nellenburg-Gymnasium.

Mehr erfahren
Andreas Gebert (hinten links, N&V) mit Lehrer Jens Damaske und den Teilnehmern der Arbeitsgemeinschaft Informatik. [Bild: N&V]

Produktionsverbindungshändler stellt sich für die Zukunft auf

Der hessische Produktionsverbindungshändler Borrmann führt eNVenta ERP von Nissen & Velten für 140 Anwender ein. Speziell entwickelte mobile eNVenta-Apps optimieren dabei die Abläufe auf dem Betriebsgelände. Die Unternehmenssoftware, welche der IT-Dienstleister ERP Novum bei Borrmann einführt, wird in der Cloud, im Rechenzentrum von…

Mehr erfahren
Fuhrpark der Edgar Borrmann GmbH & Co. im hessischen Fernwald. (Bild: Borrmann)

Nissen & Velten bringt eNVenta Analytics auf den Markt

Mit der kommenden Version der Unternehmenssoftware eNVenta ERP stellt Nissen & Velten das neue Modul eNVenta Analytics vor. Digitale, analytische Methoden sollen die Beratungskompetenz des Vertriebs stärken und ihn aktiv dabei unterstützen, Verkaufschancen zu nutzen und mögliche Risiken zu minimieren. Hierbei kommt auch maschinelles Lernen,…

Mehr erfahren
Unterstützung für den Vertrieb: Funktionsübersicht von eNVenta Analytics von Nissen & Velten. (Grafik: N&V)

230 Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen am 10. Oktober 2019 zur Anwenderkonferenz von Nissen & Velten in den Europa-Park. Im Fokus des Programms im badischen Rust stand das Thema künstliche Intelligenz (KI). Dabei ging es genauso um die Produktivitätspotenziale dieser Technologie im globalen Maßstab wie um das neue Modul eNVenta Analytics und den konkreten Nutzen von KI für…

Mehr erfahren
Blick in das Plenum im Ballsaal Berlin des Europa-Parks: 230 eNVenta-Anwender trafen sich am 9. und 10. Oktober 2019 im badischen Rust.

Am 15. und 16. Mai kamen 45 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum traditionellen Partnertag von Nissen & Velten nach Ludwigshafen an den Bodensee.

Mehr erfahren
Aus Anlass des 30. Geburtstag von Nissen & Velten Software fuhren die Gäste mit der MS Bodensee zum gemeinsamen Abendessen nach Überlingen.

Zum Newsarchiv

Weitere News hier lesen